Wirtschaft

Wirtschaftsmagazin Wolfsburg Plus – September 17

Stetige Veränderungen sind ein Markenzeichen dieser Stadt. Das belegen allein für den Handel die jüngsten Neueröffnungen in der Innenstadt, der Netto-Markt in Brackstedt sowie das Projekt
Schöne Heide. Ich freue mich, dass die Wirtschaftsförderung der WMG bei diesen Projekten ihrer Rolle als Wegbereiter und Begleiter gerecht werden konnte. Wir bleiben natürlich weiterhin am Wirtschaftspuls der Stadt. Dazu tragen auch Unternehmensbesuche bei, die wir gemeinsam mit dem Oberbürgermeister regelmäßig durchführen. Durch den direkten Austausch können wir die Lage vor Ort objektiv bewerten und auf diese Weise geeignete Rahmenbedingungen für den Standort Wolfsburg schaffen. Nicht nur die kontinuierliche Weiterentwicklung, sondern große Innovationssprünge sind nötig, wenn es um die drängenden Zukunftsthemen geht. Viele Wolfsburger Unternehmen schauen dabei bereits auf die gegenwärtige Digitalisierung und damit einhergehende Prozessveränderungen. Mehr denn je sind jetzt kreative Köpfe und Ideen gefragt, um im Innovationswettbewerb ganz vorne mitzuspielen. Sie kennen Brainstorming, wissen
aber wenig über Design Thinking oder Scamper? Wolfsburg+ liefert Ihnen einen Überblick über die gängigsten Kreativitätsmethoden. Diese bilden das Kernstück unserer Titelgeschichte, die sich mit dem Themenfeld der kreativen Ideenfindung beschäftigt. Vielleicht ist dies die Basis für Ihre nächste gute Idee. Schließlich wünsche ich dem VfL Wolfsburg viel Erfolg für die neue Saison. Ein
guter Platz um mitzufiebern sind übrigens die Business-Seats in der Volkswagen Arena. Kommen Sie gut in den Herbst und viel Spaß beim Lesen des Magazins. Lassen Sie sich inspirieren!