Leben

FLOW WOLF #11

Liebe Leserinnen und Leser, dieses Jahr wird es feierlich in Wolfsburg. Die Stadt feiert ihren 80. Geburtstag und wir blicken auf die vielen Facetten einer Stadt mit Ecken und Kanten. Besonders stolz bin ich auf das Vorwort vom Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Mit dem Titel Wie die Zeit vergeht, möchten wir den Spagat zwischen dem Hier und Jetzt und der Vergangenheit wagen. Komm
mit auf eine Zeitreise durch die Wolfsburger Geschichte und lasse alte Erinnerungen wieder aufleben. Wir haben dafür extra 12 Seiten mehr gedruckt. In der Kategorie Gut zu wissen macht unsere neue Redakteurin Nina Tiedcke Lust auf die Markthalle, die zum digitalen Mittelpunkt der Stadt umgebaut wird. Für das Covershooting waren wir im Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation (IZS) und haben Institutsleiterin Anita Placenti-Grau getroffen. Gemeinsam mit ihrem Team macht sie die Wolfsburger Geschichte erlebbar. In der Kategorie Unterhaltung
besuchte Redakteurin Stefanie M. Brakel das Automuseum und erlebte eine Reise in die Vergangenheit. Christine Evers vergnügte sich im ältesten Kino Wolfsburgs und Madita E. Heubach blickte im Planetarium auf das Hasselbachtal. In der Kategorie Gesprächsstoff sorgt das neue Restaurant Wildfrisch & Oberglücklich für Aufsehen. Nina Tiedcke besuchte die Location auf dem alten Rittergut vom Grafen von der Schulenburg. In der Kategorie Medienpartner geben wir ein Update zum Abschlussevent von Sven Knipphals. Eins ist jetzt schon sicher, es wird schnell auf der Tartanbahn und das Event nimmt Fahrt auf. In unserer neuen Kolumne schreibe ich zukünftig über Social Media. Bist du schon fit?